Kontakt u. Impressum
Musikszene Regensburg
EventsLocationsBandsMusikalienhandelMusikunterricht
Events
21. Mär. 2019  20:00 Paulo Morello – Sambop
Morello und seine drei ebenbürtigen Musiker verschmelzen jazzigen Bop und die Vielfalt der brasilianischen Musik zu etwas Ganzem, zu etwas Schönem, zu etwas Neuem. Paulo Morello hat für Sambop eine erlesene Band zusammengestellt. Lula Galvão, der Stargast aus Brasilien an der akustischen Gitarre, zählt zu den Meistern seines Fachs - er arbeitet regelmässig mit Größen wie Caetano Veloso, Rosa Passos, Ivan Lins, und Guinga zusammen. Für den rhythmische Drive sorgen Eduardo “Dudu” Penz am E-Bass und Mauro Martins am Schlagzeug.
24. Mär. 2019  20:00 Tobias Meinhart – Berlin People
Tobias Meinhart präsentiert sein neues Projekt mit dem Stargitarristen Kurt Rosenwinkel.
Seit seinem Debütalbum im Jahr 1996 hat der in Philadelphia geborene Rosenwinkel einen neuen Gitarrenstil geprägt und den Jazz revolutioniert. Mit seiner melodischen Spielweise hat er eine ganze Generation junger Jazzmusiker beeinflusst.
Für sein neues Projekt hat Tobias Meinhart zum ersten Mal explizit für Gitarre komponiert und im Vordergrund stehen kurze melodische Songs.
28. Mär. 2019  20:00 Al Jones Blues Band
Im Laufe seiner Karriere hat Al Jones einen eigenen unverwechselbaren Gesangs- und Gitarrenstil entwickelt. Seit Anfang der 80er Jahre beeinflusst er die Bluesszene in Deutschland und Europa und ist ein Idol für viele Musiker. Er ist ein dynamischer und kraftvoller Gitarrenspieler.
Die Band spielt energiegeladenen Blues auf eine swingende und lockere Art mit einem geschmackvollen Mix aus modernen Eigenkompositionen sowie traditionellen Bluessongs.
1. Apr. 2019  20:00 Session im Leeren Beutel
Besetzung: Gunther Rissmann – b | Hans „Yankee” Meier – g | Peter Pöschl – dr
Diese Sessionleitung hat dieses Mal Gunther Rissmann, ein Kontrabassist aus der Nähe von Nürnberg, der regelmäßig in unserem Club spielt. Das Trio vervollständigen Yankee Meier an der Gitarre und Peter Pöschl am Schlagzeug.
Alle Musiker und Zuhörer sind herzlich eingeladen, einen schönen und klangvollen Abend mitzugestalten!
4. Apr. 2019  20:00 Henning Sieverts Symmethree
Besetzung: Nils Wogram – tb | Ronny Graupe – git | Henning Sieverts – b, cello, composition
Mit seinem Trio „Symmethree“ spürt Henning Sieverts der Schönheit der Symmetrie nach. Das ist kraftvoller Kammer-Jazz, bei dem die drei Musiker ständig ihre Rollen wechseln zwischen Solist und Begleiter. Henning Sieverts, Nils Wogram und Ronny Graupe – drei international renommierte Meister-Musiker, allesamt mit zahlreichen Preisen dekoriert, die hier mit viel Herzblut, Spielwitz und Spaß zur Sache gehen – das Hörvergnügen ist garantiert!
10. Apr. 2019  20:00 Eric Schaefer Kyoto mon Amour
Besetzung: Kazutoki Umezu – cl, bcl | Naoko Kikuchi – koto | John Eckhardt – b | Eric Schaefer – dr
Mit „Kyoto mon Amour“ wagt der Schlagzeuger und Komponist Eric Schaefer den Brückenschlag zwischen westlicher und japanischer Musik. Es erklingt Musik, die etwas absolut Faszinierendes ergibt, zwischen Tradition und Avantgarde, zwischen Bekanntem und Ungehörtem, zwischen Schlichtheit und Reichtum. Machen wir uns gefasst auf einen intensiv-eindrücklichen und höchst authentischen Konzertabend, der noch lange danach beschäftigen und manch einen vielleicht sogar ein kleines bisschen verändern wird.
17. Apr. 2019  20:00 Sven Faller: Night Music
Besetzung: Sven Faller – b, Storytelling | Andreas Dombert – g | Mareike Wiening – dr
Sven Faller hat sich nicht nur als Sidemen, sondern auch mit eigenen Projekten und als Bandleader einen Namen gemacht. Mit der Veröffentlichung des Konzept-Albums „Night Music“ profilierte er sich auch als Autor. Inzwischen sind neue Geschichten und Kompositionen hinzugekommen, die sich unter dem Titel „German Music“ mit Humor und Scharfsinn dem Thema Heimat widmen. Andreas Dombert an der Gitarre und die hochvirtuose junge Schlagzeugerin Mareike Wiening begleiten ihn bei dieser Konzertlesung.
22. Apr. 2019  20:00 The Easter Soul and Funk Night
Besetzung: Steffi Denk – voc | Markus Engelstädter – voc | „Möpl“ Jungmayer – sax | Dominik Glöbl – tr | Andreas Blüml – g | Bernd Meyer – keyb | Uli Zrenner-Wolkenstein – b | Gerwin Eisenhauer – dr | + The Divettes
Traditionsgemäß treffen sich am Ostermontag die Regensburger Freunde um STEFFI DENK und MARKUS ENGELSTÄDTER, um den Frühling einzuläuten. Mit einer dicken Zwei und Vier auf der Snare, ihren Lieblingssongs aus der MOTOWN-Ära sowie so einigem von Aretha über Prince bis Michael Jackson. Wie schon Maceo Parker sagte: „We have 2% Jazz and 98% funky stuff!“ Und es darf getanzt werden.
30. Apr. 2019  20:00 Jorge Pardo & das Kin García Trio
Besetzung: Jorge Pardo – fl, sax | Kin García – b | Jacobo de Miguel – p | Noly Torres – dr
Jorge Pardo gilt als einer der einflussreichsten spanischen Musiker des Flamenco Jazz der Gegenwart. Er begleitete Flamenco-Legenden wie Paco de Lucía und Camarón de la Isla. Darüber hinaus spielte er mit internationalen Größen wie Chick Corea oder Chano Domínguez. Nach Veröffentlichung seines Albums „Huellas” (2013) wurde er von der Académie du Jazz in Paris als Bester Europäischer Jazzmusiker ausgezeichnet. 2015 erhielt er den jährlich vergebenen Musikpreis des spanischen Kultusministeriums.
2. Mai. 2019  20:00 First Gig Never Happened
First Gig Never Happened widmet Ihr erstes Programm der Musik von Charles Mingus und Thelonious Sphere Monk. Inspiriert durch deren Energie, Leidenschaft und Spielfreude greifen sie Kompositionsideen der alten Meister auf und setzen sie mit neuen Arrangements in eigener musikalischer Sprache um.
Sie setzen auf Mingus ohne Bass und Monk ohne Hut.
6. Mai. 2019  20:00 Session im Leeren Beutel
Das BOLANDI TRIO aus München ist bekannt für Pop, Electro oder Hip Hop im edlen Jazzgewand – aber auch für farbenreiche kompositorische Ausflüge in den moderaten Modern Jazz! Auf jeden Fall freuen wir uns, wenn der weit gereiste und bekannte Posaunist Hans Heiner Bettinger zusammen mit drei faszinierenden Musikern des Bolandi Trios bei der Session im Mai die Leadband im Leeren Beutel stellt.
Alle Musiker und Zuhörer sind herzlich eingeladen, einen schönen und klangvollen Abend mitzugestalten!
10. Mai. 2019  20:00 Omer Klein Trio • Jazz im Theater
Das Trio um den israelischen Pianisten Omer Klein feiert dieser Tage sein fünfjähriges Jubiläum. Der Jazzpianist und seine ebenfalls aus Israel stammenden Bandkollegen zählen nicht nur zu den versiertesten Jazzmusikern dieser Zeit – sondern ebenso zu den neugierigsten. Die neun mitreißenden Lieder auf „Radio Mediteran“ schlagen stilistisch einen weiten Bogen, der von Modern-Jazz-Klavierspiel bis zu Balkan-Einflüssen und arabischer Volksmusik reicht.
16. Mai. 2019  20:00 Lisa Bassenge Trio
Der Albumtitel „Borrowed And Blue“ der Berliner Sängerin Lisa Bassenge, umreißt bereits das komplette Programm der CD und der Konzerte. „Blue“ beschreibt die Stimmung der unglaublich intimen Trio-Konstellation, in der das Timbre der Künstlerin mit entwaffnender Klarheit zur Geltung kommt. „Borrowed“ bezieht sich auf die Herkunft der Stücke und Lisa Bassenge´s Umgang mit ihnen. Ganz still, auf sich selbst konzentriert und ungekünstelt singt eine große Sängerin diese Lieder.
23. Mai. 2019  20:00 DuckTapeTicket
Eine Band, bei der jeder Augenblick zählt. Musik, die in jedem Konzert neues Leben verliehen bekommt. Drei akustische Instrumente, aus denen jede Klangnuance herausgezaubert wird: Das ist DuckTapeTicket. Die drei hervorragenden Musiker Paul Bremen, Anna-Sophie Dreyer und Veit Steinmann gehen schon seit Jahren ihren eigenen Weg, der alle Schubladen verläßt und nur das immer wieder neue Zusammenspiel von Groove, faszinierenden Kompositionen, frischer Improvisation und verblüffenden Ideen sucht.
28. Mai. 2019  20:00 Juri Smirnovs ViBop
Die Band um den Multiinstrumentalisten Juri Smirnov überzeugt mit eigenen Kompositionen und neu interpretierten Jazz-Standards. Durch den jungen hochtalentierten Vibraphonisten Ivan Ivanchenko kommen perkussive und dabei überaus harmonisch interessante Motive dazu. Die Musik bleibt nahezu kammermusikalisch und der Zuhörer hat die Möglichkeit jederzeit jedes einzelne Instrument im Bandgefüge zu erfahren. Die Rhythmusgruppe besteht aus Ali Broumand am Schlagzeug und Stefan Großmann am Kontrabass.
Anzeigen